Touch-up!

Retuschieren von Steinschläge und Kratzer in lackierten Flächen

Modul L2: Touch-up! PRO (s. Abb. oben, inkl. Mini-Lacksystem mit 67 Mischlacken)
Modul L4: Touch-up! BASE (ohne Lacke, für Kunden mit eigener Wasserbasislack-Mischbank)

Einsatzmöglichkeiten:

Retuschieren von Steinschlägen und Kratzern auf lackierten Oberflächen. Technische und optische Reparaturen von unterrosteten Steinschlägen und Kratzern.

Vorteile:

  • Schnelles und einfaches Reparaturverfahren für den mobilen und stationären Einsatz
  • Präzise Verarbeitung durch neue Applikationstechnik
  • Schnelle Trocknung durch UV-Technologie
  • Minimaler Materialverbrauch, hohe Roherträge
  • Keine Lackierkenntnisse erforderlich
  • Keine Lackierpistole erforderlich
  • Ideal auch für Oldtimer, da der Originallack größtmöglich erhalten bleibt

previous arrow
next arrow
Slider

Videos:

Datenblatt
anzeigen

 

ab 440 Euro
zzgl. MwSt und Versand

 

Das passende Zubehör
finden Sie in unserem eSHOP

 

carvice Newsletter 
News & Angebote abonnieren