Top Gun Digital-S

Digitales Pulverbeschichtungssystem

  • top_gun_digital-s_b1
  • top_gun_digital-s_b2
  • top_gun_digital-s_b3
Technische Daten

Technische Daten

Vorteile

Vorteile

Anwendung

Anwendung

Produktvideo

Produktvideo

FAQ

FAQ

Anfrage

Anfrage

ab 2.900,- EUR
zzgl. MwSt. u. Fracht

Einsatzmöglichkeiten

Die TOP GUN DIGITAL-S ist ein Pulverbeschichtungssystem für die Beschichtung von Metallteilen mit Primern, Farb- und Klarlackpulvern. Das Pulverbeschichtungsgerät verfügt über eine digitale Ventil- und Steuertechnik für perfekte Beschichtungsergebnisse an Felgen und anderen komplexen Bauteilen. Die digitale Ventilsteuerung ermöglicht eine präzise Regulierung des Pulverausstoßes und gleichmäßige Schichtdicken.

Die digitale Steuereinheit ist klar und benutzerfreundlich strukturiert und so auch für Einsteiger sehr einfach zu bedienen. Die drei voreingestellten Standardanwendungsprogramme (Flachteilbeschichtung, komplexe Bauteilbeschichtung und Nachbeschichtung) sorgen für hochwertige Spritzergebnisse auf Knopfdruck. Erfahrenen Benutzern bietet dieses System zusätzlich die Möglichkeit eigene Beschichtungsprogramme zu erstellen und zu speichern.

Das CCS-System wurde speziell für den schnellen und bequemen Farbwechsel entwickelt. Das Pulver wird dabei direkt aus der Originalverpackung zur Pistole gefördert. Dadurch entfällt die Zwischenreinigung der Behälter beim Farbwechsel.

Technische Daten

Artikel-Nr. GER06100
Pulverschlauch 5 m (antistatisch)
Öl-Wasser-Filtereinheit ja
Max. Öldampfgehalt der Druckluft 0,1 mg/m³
Max. Wasserdampfgehalt der Druckluft 1,3 g/m³
Druckluftanschluss 6 - 10 bar
Eingangsleistung 50 W
Nennausgangsspannung (zur Pistole) max. 16 V
Nennausgangsstrom (zur Pistole) max. 1 A
Elektrischer Anschluss 230 V
Abmessungen (BxTxH) 460 x 815 x 1170 mm
Gewicht 38 kg

Downloads

Unser aktuelles Datenblatt und Prospekt zum Durchblättern und Ausdrucken.

Vorteile

Die Basis für optimale Ergebnisse

Die TOP GUN DIGITAL-S verfügt über eine digitale Steuereinheit mit einem benutzerfreundlichem Programmsystem. Neben den drei vorkonfigurierten Anwendungsprogrammen (Flachteilbeschichtung, komplexe Bauteilbeschichtung und Nachbeschichtung von Bauteilen) können zusätzlich 21 individuell konfigurierbare Programme erstellt werden.

Weitere Leistungsmerkmale dieses Pulverbeschichtungsgerät sind die automatische Regelung der Ladespannung und die präzise Corona-Aufladung. Das CCS-System unterstützt den schnellen und bequemen Farbwechsel ohne Behälterreinigung und das Gerät verfügt zusätzlich über eine automatische Schnellreinigung des Pulverkanals der Pulverpistole.

Die Technik für optimale Ergebnisse

Der wichtigste Vorteil der Corona-Applikation liegt in ihren universellen Einsatzmöglichkeiten. Viele Pulverlacke und insbesondere der größte Teil der Effektpulverlacke sind für andere Aufladungsverfahren ungeeignet. Vor allem die ionenarme Corona-Aufladung unterstützt das Entstehen einer sehr glatten Lackschicht und reduziert die Bildung der sogenannten Orangenhaut (wellige Lackoberfläche).

Der Luftverbrauch sowie der Verschleiß der Lackierpistolen ist bei diesem Verfahren geringer als bei anderen Aufladungsvarianten.

Der Umgriff, ein Maß für die Bildung einer Schicht auf der Rückseite des Werkstücks, ist ebenfalls bei der Corona-Applikation meist besser.

Anwendung

Das Pulverbeschichten oder die Pulverlackierung ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiges Bauteil mit Pulverlack beschichtet wird. Eine typischer Beschichtungsprozess besteht aus der Oberflächenvorbehandlung, der Applikation des Pulverlacks und der abschließenden Vernetzung des Lackmaterials bzw. dem Einbrennvorgang. Die Einbrenntemperaturen für eine Pulverlackierung liegen meist zwischen 140-200°C.

Die TOP GUN DIGITAL-S ist ein Pulverbeschichtungsgerät für die Beschichtung von Metallteilen mit Primern, Farb- und Klarlackpulvern. Dieses Beschichtungssystem ist besonders für die Pulverbeschichtung von Stahl- und Aluminiumfelgen, Fahrrad- oder Motorradrahmen und sonstigen Bauteilen in ähnlichen Abmessungen geeignet.

Nach dem Einhängen der zu beschichtenden Bauteile in die Pulverkabine werden die gewünschten Grundeinstellungen am Pulvergerät eingegeben. Dabei können die Werte für Stromstärke, Spannung, Förder- und Dosierluft individuell angepasst werden.

Das zu beschichtende Bauteil wird je nach Erfordernissen ein- oder mehrseitig mit Pulver beschichtet und wird anschließend zum Einbrennen in den Ofen verbracht.

Produktvideo

PAINT STATION

Produktvideo

Bezeichnung: PAINT STATION
Artikel-Nr.: WHE40140 / WHE40150
Thema: Lackierstation mit Absauganlage für die Felgenlackierung
   
Auflösung: HD 1920 x 1080 Pixel (1080p)
Videolänge: 2:53 Minuten

Anfrage

Telefonische Beratung
schnell und zielorientiert

+49 (0)4486 9383 170

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 8 - 17 Uhr
Fr.: 8 - 15 Uhr

Frage zum Produkt
Sie haben eine Frage zu diesem Produkt oder benötigen eine Preisauskunft?

 

Häufig gestellte Fragen

Für welche Anwender ist das Gerät geeignet?

Unser Pulverbeschichtungssystem ist für alle Unternehmen geeignet, die Pulverbeschichtungsarbeiten im eigenen Unternehmen durchführen möchten, wie beispielsweise Pulverbeschichter, Lackierer, Reifenhändler, Smart-Repair und Kfz-Werkstätten, Fahrzeugaufbereiter sowie Unternehmen aus artverwandten Branchen.

Wie gliedert sich diese Geräte in den bestehenden Arbeitsprozess ein?

Nach der fachgerechten Vorarbeit können mit der TOP GUN DIGITAL-S Metallbauteile mit Primern, Farb- und Klarlackpulvern beschichtet werden.

Welche Einstellungsmöglichkeiten und Programmfunktionen hat das Gerät?

Neben den drei vorkonfigurierten Anwendungsprogrammen (Flachteilbeschichtung, komplexe Bauteilbeschichtung und Nachbeschichtung von Bauteilen) können zusätzlich 21 individuell konfigurierbare Programme erstellt werden. Dabei können die Werte für Stromstärke, Spannung, Förder- und Dosierluft individuell angepasst werden. Direkt an der Pistole kann die Pulvermenge über die Tasten +/- eingestellt werden.

Hat das Gerät eine Reinigungsfunktion?

Das Steuergerät der TOP GUN DIGITALS-S hat ein installiertes Reinigungsprogramm.

Wie aufwendig ist die Inbetriebnahme des Geräts?

Das Gerät wird von unserer Spedition angeliefert in einer unterfahrbaren Transportkiste angeliefert. Das Transportgewicht beträgt ca. 65 kg. Nach dem Entpacken wird das Pulvergerät nach der Montageanleitung zusammengebaut und in Betrieb genommen. Ein Stromanschluss (230 V) und Druckluftanschluss sind erforderlich.

Welche Anschlüsse benötigt das Gerät?

Elektrischer Anschluss: 230 V
Druckluftanschluss: 6 – 10 bar

*Mietkaufbeispiel: 72 Monate Laufzeit, ohne Anzahlung, ohne Restwert zzgl. MwSt. und Fracht.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

carVice systems OHG
An den Kolonaten 23a
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Telefon: +49 4486 9383170
E-Mail: info@carvice.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. - Do.: 8 - 17 Uhr
Fr.: 8 - 15 Uhr

INFORMATION
Impressum
Datenschutzerklärung