Absauganlagen

Mobile Absauganlagen für Lackierarbeiten

Technische Daten

Technische Daten

Vorteile

Vorteile

Anwendung

Anwendung

Produktvideo

Produktvideo

FAQ

FAQ

Anfrage

Anfrage

ab 2.200,- EUR
zzgl. MwSt. u. Fracht

Einsatzmöglichkeiten

Diese mobilen Absauganlagen sind Ex-geschützt und vielseitig einsetzbar. Alle Gerätetypen der Baureihe A und B sind sowohl für größere Lackierarbeiten, aber auch für Teillackierungen, Smart-Repair bzw. Spot-Repair geeignet. Auf Wunsch sind die Geräte auch als Schleifstaubabsaugung liefer- bzw. umrüstbar.

Diese mobilen Absauganlagen gibt es in unterschiedlichen Bauformen und Größen.

  • Baureihe A: Bautiefe 1000 mm (Motor hinter dem Absaugsaugfeld)
  • Baureihe B: Bautiefe nur 600 – 850 mm (Motor wahlweise links oder rechts neben dem Absaugsaugfeld)

Die Absauganlagen der Baureihe B sind aufgrund der geringeren Bautiefe besonders für kleine oder schmale Lackierräume geeignet.

Technische Daten

Absauganlagen – Baureihe A (Bautiefe: 1000 mm)

ModellArt-Nr.Filter-
fläche
Maße in mm
(BxHxT)
Abluft-
Durchmesser
Luftleistung
(freiblasend)
Nenn-
leistung
Elektr.
Anschluss
A8 – 1010 GER11300 1,0 m² 1000 x 1140 x 1000 Ø 400 mm 6000 m³/h 1,5 kW 400 V / 16 A
A8 – 1510 GER11302 1,5 m² 1500 x 1140 x 1000
A8 – 1020 GER11304 2,0 m² 1000 x 2140 x 1000
A8 – 2010 GER11305 2,0 m² 2000 x 1140 x 1000
A8 – 2015 GER11306 3,0 m² 2000 x 1640 x 1000
A8 – 2020 GER11308 4,0 m² 2000 x 2140 x 1000

Absauganlagen – Baureihe B (Bautiefe: 600 - 850 mm)

ModellArt-Nr.Filter-
fläche
Maße in mm
(BxHxT)
Abluft-
Durchmesser
Luftleistung
(freiblasend)
Nenn-
leistung
Elektr.
Anschluss
B8 – 1015 GER11330 1,5 m² 1600 x 1640 x 600 Ø 400 mm 6000 m³/h 1,5 kW 400 V / 16 A
B8 – 1510 GER11332 1,5 m² 2100 x 1140 x 600
B8 – 1020 GER11334 2,0 m² 1600 x 2140 x 600
B8 – 2010 GER11336 2,0 m² 2600 x 1140 x 600
B8 – 2015 GER11338 3,0 m² 2600 x 1640 x 600
B8 – 2020 GER11340 4,0 m² 2600 x 2140 x 600
B9 – 2015 GER11344 3,0 m² 2600 x 1640 x 850 Ø 500 mm 9000 m³/h 3,0 kW 400 V / 16 A
B9 – 2020 GER11346 4,0 m² 2600 x 2140 x 850
B9 – 3010 GER11350 3,0 m² 3600 x 1140 x 850
B9 – 3015 GER11352 4,5 m² 3600 x 1640 x 850
B9 – 3020 GER11354 6,0 m² 3600 x 2140 x 850

Downloads

Unser aktuelles Datenblatt und Prospekt zum Durchblättern und Ausdrucken.

Vorteile

Flexible Abluftführung

Ein umfangreiches und flexibles Abluftzubehörsystem steht Ihnen für die optimale Anpassung an örtliche Gegebenheiten zur Auswahl. Aus diesem Baukasten-Stecksystem lassen sich problemlos individuelle Abluftlösungen zusammenstellen. Die Montage dieses Stecksystems ist denkbar einfach und lässt sich leicht in Eigenleistung vor Ort durchführen.

Wählen Sie die für Sie beste Lösung zur Abluftführung. In Abhängigkeit der baulichen Anforderungen kann die Abluftführung horizontal durch die Wand oder vertikal durch die Decke nach außen geführt werden. Bei den Endstücken haben Sie ebenfalls die Wahl zwischen waagerechten Ausströmern (mit Schutzgitter oder Lamellen) und senkrechten Schornsteinlösungen aus diesem Metallrohrsystem mit Deflektorhauben als regensichere Endstücke. Wir beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung des Abluftzubehörs.

Für optimale Lackierergebnisse

Für hochwertige Lackierergebnisse sind gute Luftverhältnisse und Sauberkeit im Lackierraum von entscheidender Bedeutung. Schaffen Sie optimale Arbeitsbedingungen für Ihre Mitarbeiter am Lackierarbeitsplatz.

Eine effektive Absaugung bildet die Basis für einen effizienten Spritzraum und beste Oberflächenergebnisse. Weitere wichtige Faktoren sind eine möglichst staubfreie Zuluft, die Sauberkeit im Lackierraum und das richtige Temperaturfenster bei der Verarbeitung des eingesetzten Lackmaterials.

Unsere mobilen Absauganlagen sind sehr flexibel einsetzbar und durch die Vielzahl an unterschiedlichen Bauformen und Größen passen sie nahezu zu jeder Raumsituation. Individuelle Lackierraumlösungen sind mit unseren Geräten leicht umsetzbar.

Anwendung

In Abhängigkeit von den vor Ort gegebenen Platzverhältnissen und der geplanten Anwendung wird die passende Absauganlage ausgewählt. Auf Wunsch wird die Absauganlage steckerfertig geliefert und ist durch die Rollen sehr flexibel nutzbar.

Die Abluftführung lässt sich sehr einfach über unser umfangreiches Abluftzubehörsystem individuell zusammenstellen und wird vor Ort einfach zusammengesteckt. Wahlweise kann die Abluftführung über stabile, flexible Abluftschläuche oder über Rohrsysteme durch die Wand oder die Decke erfolgen.

Unsere mobilen Absauganlagen sind für sowohl für größere Lackierarbeiten, aber auch für Teillackierungen, Smart-Repair bzw. Spot-Repair geeignet. Während der Lackieranwendung wird der Lacknebel in dem vorderen Farbnebelfilter aufgefangen und die Abluft wird über die Abluftführung nach außen abgeführt.

Idealerweise wird bei einem kleineren Lackierraum die Zuluftöffnung mit einer Staubfiltermatte bestückt. So schaffen Sie sich mit einfachen Mitteln einen nahezu staubfreien Raum und die Grundlage für beste Lackierergebnisse. Diese Staubfiltermatte kann auf Maß bei uns bestellt werden.

Produktvideo

WHEEL DIAMOND CUTTER DC-28

Produktvideo

Bezeichnung: WHEEL DIAMOND CUTTER DC-28
Artikel-Nr.: WHE40100
Thema: Reparatur von glanzgedrehten Felgen
   
Auflösung: HD 1920 x 1080 Pixel (1080p)
Videolänge: 2:15 Minuten

Anfrage

Telefonische Beratung
schnell und zielorientiert

+49 (0)4486 9383 170

Öffnungszeiten:
Mo. - Do.: 8 - 17 Uhr
Fr.: 8 - 15 Uhr

Frage zum Produkt
Sie haben eine Frage zu diesem Produkt oder benötigen eine Preisauskunft?

 

Häufig gestellte Fragen

Für welche Anwender ist das Gerät geeignet?

Unsere mobilen Absauganlagen sind für alle Unternehmen geeignet, die Lackierarbeiten im eigenen Unternehmen durchführen möchten, wie beispielsweise Lackierer, Reifenhändler, Smart-Repair und Kfz-Werkstätten, Fahrzeugaufbereiter sowie Unternehmen aus artverwandten Branchen.

Wie gliedert sich das Gerät in den bestehenden Arbeitsprozess ein?

Während der Lackierung übernimmt die Absauganlage die Filterung des Lacknebels und Abluftführung der Dämpfe.

Für welche Lackierarbeiten sind die Absauganlagen geeignet?

Unsere mobilen Absauganlagen sind für sowohl für die Fahrzeuglackierung, Smart Repair, Spot Repair, Industrielackierung und sonstige Lackierarbeiten geeignet.

Wie aufwendig ist die Inbetriebnahme des Geräts?

Die mobilen Absauganlagen werden von unserer Spedition auf einer Holzpalette angeliefert. Nach dem Entfernen der Außenverpackung wird das Gerät mit einem geeigneten Hebezeug (z.B. Gabelstapler, Kran, Hochhubwagen etc.) von der Palette gehoben oder vorsichtig heruntergerollt. Das Gerät wird auf Rollen ausgeliefert und kann einfach zum Aufstellungsort in der Werkstatt gerollt werden. Anschließend erfolgen die Anschlüsse für Strom und Abluft.

Welche Anschlüsse benötigt das Gerät?

Absaugung: 400 V / 16 A / CEE Stecker
Abluft: Ø 400 bzw. 500 mm

*Mietkaufbeispiel: 72 Monate Laufzeit, ohne Anzahlung, ohne Restwert zzgl. MwSt. und Fracht.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

carVice systems OHG
An den Kolonaten 23a
26160 Bad Zwischenahn
Deutschland

Telefon: +49 4486 9383170
E-Mail: info@carvice.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. - Do.: 8 - 17 Uhr
Fr.: 8 - 15 Uhr

INFORMATION
Impressum
Datenschutzerklärung